blog 6. Juni 2018

Citibank mit RFID-Kreditkarte

Citibank mit RFID-Kreditkarte

Die Citibank hat in den USA eine neuartige Kreditkarte auf den Markt gebracht, die mit RFID-Technologie funktioniert. Die Karte sieht eigentlich aus, wie ein harmloser Schlüsselanhänger, doch kann Sie mit Hilfe eines PayPass-Lesegeräts belastet werden. Gizmodo schreibt hierzu:

Considering such readers aren’t very common yet, the RFID credit card is still some time away from replacing your precious piece of plastic.

Doch scheint die Technologie zumindest in New York schon zu funktionieren. So zitiert CRM-Daily die Citibank-Sprecherin Janis Tarter:

„The readers are in New York City now, in merchants like McDonald’s,“ said Tarter. In July, the use of the RFID cards will be expanded for use on the Big Apple’s Metro trains, according to Tarter. Shortened wait times in line are touted as one potential benefit by the financial giant. The RFID cards don’t require an actual swipe as traditional magnetic strip cards do. Just being close to the RFID reader will suffice.

Natürlich wird diese neue Technologie bei Einführung in Europa wieder eine Menge an Kritiken auf den Plan rufen. Doch in den USA gibt es durchaus auch von Konsumentenseite Befürworter. So listet Dan Costa im Gearlog die Gründe pro RFID Kreditkarte auf:

  1. The risk of losing the token is basically the same as losing your wallet. Treat you keys more like your wallet and you should be fine.
  2. Credit cards are more risky. In most cases you actually have to hand-over your credit card when making a charge. This opens it up to duplication and abuse.
  3. The range on the token is very short, just two or three centimeters, so you won’t get charged just by walking by a reader.
  4. For charges greater than than $25, you need to sign the receipt, anyway.
  5. You can’t read the numbers off a pass pass token. I have a picture of mine right here in this post; I would not do this with my credit card.

Ähnliche Beiträge

Druckerpatrone mit RFID-Chip – harter Kampf gegen Recycling-Patronen Druckerpatrone mit RFID-Chip - harter Kampf gegen Recycling-Patronen Dass es den Herstellern von Druckern so gar nicht passt, dass er mittlerweile sehr viele Hersteller gibt, die wiederbefüllte Patronen anbieten, das ist wohl logisch. Und dass alles getan wird, um den Einsatz von solchen Patronen...
Kartendrucker mit RFID-Kodieroption Kartendrucker mit RFID-Kodieroption Viele verschiedene Kartendrucker Modelle können optional mit RFID-Kodiermodulen ausgestattet werden oder gleich ab Werk mit entsprechenden RFID-Modulen gekauft werden. Der Einsatz von RFID-Karten ist für viele Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Sie dienen der ...
Sorgt der RFID-Chip in der Kleidung für den „gläsernen“ Bürger? Sorgt der RFID-Chip in der Kleidung für den „gläsernen“ Bürger? Im 21. Jahrhundert sorglos einkaufen gehen, ist gar nicht mehr so einfach. RFID heißt das Zauberwort, das vielen Bürgern immer mehr zu schaffen macht, besonders im Zusammenhang mit der Kleidung. Schon jetzt warnen Datenschützer vor d...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
Nach Oben