blog 6. Juni 2018

Die intelligente Umkleidekabine

Die intelligente Umkleidekabine

RFID könnte auch die Umkleidekabinen in Zukunft intelligenter machen. So könnte zum Beispiel, sollte ein Kleidungsstück gerade anprobiert werden welches nicht so recht passen will, direkt Auskunft darüber erteilt werden ob eine andere Größe verfügbar ist. Mittels eines Displays könnten Kombinationsvorschläge zum Outfit gegeben werden und eventuell passende Kleidungsstücke direkt an die Umkleidekabine gebracht werden.

In einem Bericht von mm-logistik.vogel.de wird erwähnt, dass von Grone dieses Pilotprojekt bereits Anstrebt. Das Ziel hierbei sei natürlich nur ein innovativeres Eingehen auf die kundschaft. Die „intelligente“ Umkleidekabine könnte letztendlich auch für Designer nützlich sein. So kann analysiert werden welche Waren zum Beispiel oft anprobiert, letzten Endes aber nicht gekauft werden. So könnten sich die Designer und Hersteller von Modewaren besser auf das Kaufverhalten einstellen. Man verspricht sich dadurch und auch durch den Einsatz von RFID in der Logistikabteilung eine Einsparung der Herstellungskosten.

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
Nach Oben