RFID-Grundlagen Logo Identible Logo
Funktionsweise
Energieversorgung
Reichweite
Frequenzen
Barcode vs. RFID
Datenübertragung
Transponder
Technologien
Lesegeräte
Standards
Kosten

Öffentlicher Nahverkehr
Logistik
Veranstaltungen
Tieridentifikation
Zutrittskontrolle
Medizinische Anwendungen

Datenschutz
Sicherheit
Angriffsmethoden

Information
Hersteller
Glossar
Blog

Die RFID-Technologie ist auf dem Vormarsch. Egal, ob in logistischen Anwendungen, als Zutritts- und Mitarbeiterausweis in zahlreichen Betrieben, als kontaktlose Tickets bei Veranstaltungen oder für den öffentlichen Nahverkehr, als elektronischer und quasi unsichtbarer Diebstahlschutz oder im elektronischen Reisepass: Die Einsatzmöglichkeiten der batterielosen, elektronischen Datenträger, die kontakt- und sichtlos ausgelesen werden können, scheint nahezu grenzenlos. Auf www.rfid-grundlagen.de wird ein praxisorientierter Einblick in diese faszinierende und hochkomplexe Technologie gegeben und bietet zudem einen idealen Einstieg in das Thema.


RFID-Weblog

Informationen und Neuigkeiten zu RFID-Themen


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Kartendrucker mit RFID-Technologie

RFID-Karten bedrucken und gleichzeitig kodieren? Direkt ab Werk oder eigener Umbau? Wir stellen die möglichkeiten vor.

Hier weiterlesen.

Mehr Datenschutz bei RFID

Die Wirtschaft verpflichtet sich nun laut einem Beschluss der EU-Kommision selbst zur Währung der Privatsphäre bei Funketiketten. Die Technologie der umstrittenen RFID-Chips soll damit von Anfang an klar geregelt sein und dem Kunden die nötige Sicherheit vor dem Datenmissbrauch geben.

Hier weiterlesen.

Die intelligente Umkleidekabine

RFID könnte auch die Umkleidekabinen in Zukunft intelligenter machen. So könnte zum Beispiel, sollte ein Kleidungsstück gerade anprobiert werden welches nicht so recht passen will, direkt Auskunft darüber erteilt werden ob eine andere Größe verfügbar ist.

Hier weiterlesen.

Druckerpatrone mit RFID

Dass es den Herstellern von Druckern so gar nicht passt, dass er mittlerweile sehr viele Hersteller gibt, die wiederbefüllte Patronen anbieten, das ist wohl logisch.

Hier weiterlesen.

Citibank mit RFID-Kreditkarte

Die Citibank hat in den USA eine neuartige Kreditkarte auf den Markt gebracht, die mit RFID-Technologie funktioniert. Die Karte sieht eigentlich aus, wie ein harmloser Schlüsselanhänger, doch kann Sie mit Hilfe eines PayPass-Lesegeräts belastet werden. Gizmodo schreibt hierzu:

Hier weiterlesen.

Keine Selbstverpflichtung der Wirtschaft

Einer Pressemeldung des Verbraucherzentrale Bundesverbands e.V. zufolge, sind die Verhandlungen über eine mögliche Selbstverpflichtung der Wirtschaft gescheitert.

Hier weiterlesen.

Biometrische Daten werden nicht verkauft

Die biometrischen Daten, die seit einiger Zeit als Teil von Personalausweis und Pass gespeichert werden, sollen nicht verkauft werden.

Hier weiterlesen.

RFID-Chips halten Einzug ins Kühlregal

Die Tage für die Barcodelinks scheinen gezählt. Wie die VDI-Nachrichten berichten, wird im nordrhein-westfälischen Innovations-Dreieck Dortmund-Rheinberg-Neuss derzeit verstärkt daran gerarbeitet, die RFID-Technologie auch in den Supermarkt zu bringen.

Hier weiterlesen.

RFID jetzt in der ersten 24-Stunden-Bibliothek in Sachsen

Die Universitätsbibliothek in Leipzig ist die zweitälteste Universitätsbibliothek in ganz Deutschland, sie verfügt heute über 23 verschiedene Standorte.

Hier weiterlesen.

CRM Software per Cloud-Computing

Dass RFID einen großen Beitrag zur Optimierung des Customer-Relationship-Managements (CRM) leisten kann, wurde an dieser Stelle schon desöfteren besprochen.

Hier weiterlesen.

RFID-Funkchips werden einzigartig

RFID–Chips sind eine einzigartige Erfindung. Diesem Satz werden sicherlich auch Kritiker zustimmen, doch kann man die Aussage neuerdings gleich auf zweierlei Arten und Weisen verstehen. Einerseits ist da die reine Technologie, andererseits sind das die einzelnen Funkchips, die offensichtlich allesamt Unikate sind.

Hier weiterlesen.

RFID kommt auf den Hund

Eigentlich müsste die Überschrift ja lauten: "RFID kommt in den Hund", denn wie es der Spiegel berichtet, plant Großbritannien, landesweit RFID -Chips in Hunde einspritzen zu lassen. Eine Entscheidung, die sich nur begrüßen lässt, denn so können die beißwütigen Kampfköter künftig genau identifiziert und ihrem Besitzer zugeordnet werden.

Hier weiterlesen.

RFID-Chip-Implantat en Vogue

Eine Moment lang habe ich tatsächlich mit dem Gedanken gespielt, die Kategorie "Unglaublich" oder "Skurril" einzuführen. Nur für dieses eine Posting. Denn in der Tat ist es kaum zu glauben, dass nach all den Protesten gegen "Überwachung", nach all der Kritik die RFID in den vergangenen Jahren hat einstecken müssen nun zu einer solchen Akzeptanz kommt.

Hier weiterlesen.

RFID-Adapter für iPhone ist da

Als ich die Pressemitteilung bei OpenPR erstmals las, musste ich mich doch ein wenig wundern. Wozu um alles in der Welt braucht ein iPhone einen RFID-Adapter?

Hier weiterlesen.

Mercedes-Benz: Prototyp mit RFID

Mercedes-Benz setzt auf Transparenz und wartet neuerdings mit einem "gläsernen Prototypen" auf, bei dem der komplette Prozess der Erprobung minutiös dokumentiert wird.

Hier weiterlesen.

© RFID-GRUNDLAGEN · Impressum